Gehäuse

War Penny Wise/Pound Foolish

Ich nutze Google Photo seit Jahren für seinen kostenlosen und unbegrenzten Fotospeicher. Ein Freund stellte mir kürzlich den vor Amber X-Gerät und erklärte mir, dass alle meine Fotos in Google Fotos auf eine Auflösung von etwa 1080p verkleinert worden seien. Ich hatte mein Handy alle 1.5 bis 2 Jahre aufgerüstet und jedes Mal 800 bis 1000 Dollar für bessere Kameraspezifikationen bei den neuesten Handymodellen ausgegeben. Autsch! Ich habe im Laufe der Jahre die meisten meiner Originalfotos gelöscht, weil ich dachte, dass Google meine Backups abgedeckt hatte. Jetzt habe ich nur noch Fotos und Videos mit einer Auflösung von 1080p – etwas, was meine Kamera von vor mehr als 10 Jahren konnte! Ich ärgere mich über das Schnäppchen, das ich mit Google Photo gemacht habe, und erkannte, dass ich einfach mein eigenes Speichergerät besitzen muss, um meine hochauflösenden Fotos ohne Abonnement zu speichern. Gute Sache ist das Amber X hat eine sehr gute Fähigkeit zur Organisation von Fotos und ermöglicht es mir, sie mit anderen zu teilen, sodass ich auch auf Komfort nicht verzichten muss. Mit der erweiterbaren Speicherkapazität muss ich mir bei diesem kleinen Gerät keine Gedanken über Speicherbeschränkungen machen. Ich wünschte, ich hätte das alles früher gewusst.